Systematischer Anlageprozess

MBC_1203_068_klein.jpgWir verfügen über einen klar strukturierten Anlageprozess, der als Grundlage für die Anlageberatung und die Vermögensverwaltung dient. Die Anlagestrategie orientiert sich an unserer Leitmaxime «Sicherheit vor Rendite» und zeichnet sich durch ein hohes Mass an Unabhängigkeit aus. Diese wird durch den Verzicht auf eigene Produkte unterstrichen. So konzentrieren wir uns auf die Selektion der aussichtsreichsten Finanzinstrumente im Markt und fügen diese zu individuellen Anlagelösungen zusammen. Wie das Institut für Vermögensaufbau bei vierteljährlichen Überprüfungen feststellt, sind unsere Anlagelösungen werthaltig und erfolgreich.

Modulare Anlagelösung

Das modulare Anlagekonzept von Maerki Baumann beinhaltet mehrere attraktive Module, die sich zu einer massgeschneiderten individuellen Anlagestrategie zusammenfügen lassen. Persönliche Präferenzen lassen sich in der Anlageberatung oder Vermögensverwaltung umsetzen. Moderne digitale Anwendungen ergänzen den regelmässigen persönlichen Kundenkontakt.

Modulare Anlagelösung

Erfahrene Anlagespezialisten

Unsere Anlagekompetenz wird von einem Team erfahrener Anlagespezialisten getragen, das über ein breites Fachwissen verfügt. Die enge Zusammenarbeit zwischen Kundenberater und Anlagespezialisten bietet Gewähr dafür, dass die individuellen Kundenbedürfnisse stets im Zentrum stehen.

Externes Spezialistennetzwerk

In Ergänzung zu unserem bankeigenen Know‑how pflegen wir ein externes Netzwerk ausgewählter Spezialisten. So arbeiten wir etwa im Bereich Makroökonomie mit Prof. Dr. Klaus Wellershoff und Dr. Felix Brill von Wellershoff & Partners zusammen.



Verwandte Inhalte

  • Aktuelles

    Verheissungsvolle Biotech

    27.07.2017 - 

    Der Biotech-Sektor hat bewegte Zeiten hinter sich. Nun, nach einer zweijährigen Konsolidierungsphase, erachten wir die Zeit als gekommen, erneut in das Thema zu investieren. Lesen Sie dazu unseren Anlagekommentar!

    Autor: Daniel Egger, Chief Investment Officer / Medium: Anlagekommentar

    Weiterlesen

  • Aktuelles

    Wohin, Zentralbanken?!

    13.07.2017 - 

    Das wichtigste Thema für die Finanzmärkte im zweiten Halbjahr wird die Änderung des geldpolitischen Kurses der global bedeutenden Zentralbanken sein. Die Analogie zu wenig agilen Supertankern ist gültig, da die Bilanzen der US-Fed, EZB oder BoJ (Spitzenreiter ist die SNB, aber ihr globaler Einfluss ist eher begrenzt) Grössenordnungen erreicht haben, die als Zeitraum mehrere Jahre erwarten lassen, bis der neue (bzw. alte im Sinn von Vor-Finanzkrisenniveaus) Kurs vollständig gesetzt ist.

    Autor: Daniel Egger, Chief Investment Officer / Medium: Anlagepolitik

    Weiterlesen

  • Aktuelles

    Es kann sein, dass die Banklizenz obsolet wird

    03.07.2017 - 

    Mittelfristig werde viel «brachliegendes» Geld in Umlauf kommen, sagt Stephan Zwahlen, CEO der Zürcher Bank Maerki Baumann, im Interview mit finews.ch. Darum sei es so wichtig, die Generation von morgen zu verstehen.

    Interviewter: Dr. Stephan A. Zwahlen / Medium: finews

    Weiterlesen

  • Aktuelles

    Robotik und Industrie

    28.06.2017 - 

    Wird die Welt von Robotern erobert werden? Technologische Innovationen verändern alle Aspekte unserer Lebens. Waren Roboter ursprünglich als Arbeitssklaven konzipiert, sind sie mittlerweile zu viel Höherem berufen. Die vierte industrielle Revolution hat gerade erst begonnen, «Industrie 4.0» lautet der «Megatrend», auch «Internet der Dinge und Dienste» genannt. Künstliche Intelligenz (KI) führt die virtuelle Welt mit der physischen zusammen. Welches Potenzial dahinter steckt und wie in das Thema investiert werden kann, möchten wir Ihnen in unserem Anlagekommentar näher bringen.

    Autor: Reto Cavelti, Investment Management / Medium: Anlagekommentar

    Weiterlesen

Kontakt

Maerki Baumann & Co. AG
Dreikönigstrasse 6
CH‑8002 Zürich
Telefon: +41 44 286 25 25

info@maerki-baumann.ch

Kontakt