Devisenkommentar

Der Devisenkommentar wird regelmässig publiziert und umfasst unsere Markteinschätzung für die sechs wichtigsten Währungspaare.

Telefon: +41 44 286 25 25
E-Mail: devisen@maerki-baumann.ch

Wichtige Hinweise: Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass sich die nachstehenden Deviseneinschätzungen ausschliesslich an Personen mit Domizil Schweiz richten. Zudem bitten wir den Leser stets folgende Informationen zur Kenntnis zu nehmen: Wichtige rechtliche Hinweise.

Erstellungsdatum: 21. Februar 2018

EUR/USD 1,2330

EUR/USD befindet sich weiterhin in einer Korrekturphase und ist seit gestern erneut leicht gesunken. Der Kurs fiel von knapp 1,2400 bis auf 1,2320. Seitdem der Eurokurs am vergangenen Freitag einen dreijährigen Höchststand zum Dollar erreicht hatte, ist er um etwa zwei US-Cent gefallen. Man spricht von einer Gegenbewegung, die vor allem durch den amerikanischen Dollar getrieben werde. Heute Vormittag könnten wichtige Konjunkturdaten aus der Eurozone für neue Impulse im Handel am Devisenmarkt sorgen. Im weiteren Tagesverlauf rückt dann die Geldpolitik in den USA stärker in den Fokus. Am Abend wird die US-Notenbank Fed das Protokoll der jüngsten Zinssitzung veröffentlichen. Am Markt werden Hinweise auf die Anzahl der Zinserhöhungen in diesem Jahr erwartet. Die nächsten Widerstände liegen bei 1,2380 und 1,2420. Unterstützungen befinden sich weiterhin bei 1,2280 und 1,2250. Trading-Range: 1,2280 – 1,2420.

Widerstände

1,2380

1,2420
Unterstützungen 1,2280 1,2250
EUR/CHF 1,1555

Weiterhin gut behauptet zeigt sich heute der Euro gegenüber dem Schweizer Franken bei 1,1555. Das Währungspaar bewegt sich im Korridor zwischen 1,1500 und 1,1600. Aus technischer Sicht ist der mittelfristige Aufwärtstrend weiterhin intakt. Erst der Fall des Währungspaars unter die Unterstützung von 1,1400 könne den Trend beenden. Auf der Oberseite ist der Bereich 1,1580 und 1,1630 zu nennen. Trading-Range: 1,1520– 1,1630.

Widerstände

1,1580

1,1600

Unterstützungen 1,1520 1,1480
USD/CHF 0,9375
Der US-Dollar hat auch gegenüber dem Schweizer Franken angezogen und wird aktuell bei 0,9375 umgesetzt. Auch hier sprechen wir von einer Gegenbewegung/Korrektur des US-Dollars. Solange wir aber unter der Marke von 0,9400 bleiben, zeigen die technischen Indikatoren weiterhin einen Trend nach unten, mit Kursziel 0,9150. Auf der Oberseite ist der Bereich 0,9400 zu nennen. Trading-Range: 0,9280 – 0,9400.
Widerstände

0,9400

0,9450
Unterstützungen 0,9320 0,9280
USD/JPY 107,70

Der USD/JPY konsolidiert in der Kursregion um 107,70 und liegt somit 0,7 Prozent im Plus gegenüber gestern. Die technischen Indikatoren bleiben, solange der Kurs oben bei 108,00 nicht durchbrochen wird, weiterhin negativ (Kursziel 105,00). Auf der Oberseite ist der Bereich 108,00 und 108,50 zu nennen. Charttechnische Unterstützungsniveaus sind dagegen bei 107,20 und 106,50 angesiedelt. Trading-Range: 106,50 – 108,00.

Widerstände 108,00 108,50
Unterstützungen

107,20

106,50
GBP/USD 1,3980

Das britische Pfund notiert bei 1,3980 und damit kaum verändert gegenüber gestern. Während sich der US-Dollar auf breiter Front erholt, profitiert das britische Pfund von der Hoffnung auf einen geordneten Brexit. Unbestätigten Berichten zufolge will das EU-Parlament den Briten auch nach dem Brexit einen uneingeschränkten Zugang zum Binnenmarkt einräumen. Das Cable bleibt, solange wir über der Marke von 1,3850 bleiben, weiterhin bullish. Die nächsten Widerstände liegen bei 1,4080 und 1,4150. Unterstützungen befinden sich bei 1,3940 und 1,3850. Trading-Range: 1,3850– 1,4070.

Widerstände 1,4020 1,4070
Unterstützungen

1,3950

1,3850

XAU/USD 1'325 (Unze Gold)

Die kurzfristige Dollar-Stärke machte sich weiterhin erneut beim Goldpreis bemerkbar. Das Edelmetall fiel leicht bis auf 1'325 zurück. Die technischen Indikatoren bleiben trotz der kleinen Korrektur weiterhin positiv, aber bei einem Tagesschluss unter 1'320 Dollar würde das Edelmetall weiter etwas schwächen bis auf 1'300 Dollar. Trading-Range: 1'320– 1'366.

Widerstände 1'366 1'375
Unterstützungen 1'320 1'300

Verwandte Inhalte

Kontakt

Maerki Baumann & Co. AG
Dreikönigstrasse 6
CH‑8002 Zürich
Telefon: +41 44 286 25 25

info@maerki-baumann.ch

Kontakt